Ölwechsel

Eine zuverlässige und günstige Werkstatt für einen Ölwechsel zu finden ist ganz einfach. Auf autoservice.com finden Autofahrer schnell und unkompliziert preiswerte Angebote für die Erneuerung der Motor-Schmierung – in jeder Region Deutschlands.

Stellen Sie individuelle Anfragen an mehrere Werkstätten gleichzeitig und finden Sie einen Profi, der mithilfe eines fachmännisch durchgeführten Ölwechsels für eine erhöhte Laufleistung Ihres Fahrzeugs sorgt.

  • Einfach vergleichen:
    Werkstattanfrage einstellen und
    individuelle Angebote erhalten
  • Regional:
    Werkstätten in Ihrer Nähe
  • Kompetent & professionell:
    Qualifizierte Fachwerkstätten


In wenigen Schritten zu Ihrem Werkstatt-Angebot

select
select
select

Ihre Vorteile:

  • Günstige Werkstattpreise
  • Qualifizierte Anbieter aus Ihrer Region
  • Umfangreiche Zusatzleistungen auf Wunsch
  • Zahlung vor Ort nach erbrachter Leistung

Ein Ölwechsel muss nicht viel kosten

Ölwechsel

Wie bei Alufelgen, Reifen und Winterreifen gibt es auch für Motoröl Angebote verschiedener Marken, und genauso wie bei Reifen und Alufelgen gilt auch für Öle: Preise vergleichen! Doch wer bei einem niedrigen Ölstand nur auf den Euro und nicht nur auf die Qualität (zum Beispiel passende Viskosität) sieht, macht einen Fehler. Sparen am Öl kann manchmal zu Problemen beispielsweise beim Kaltstart führen.

Der Preis für Motoröl ist unterschiedlich, die Liter-Preise liegen zwischen 5 Euro und 50 Euro. Experten empfehlen einen Ölwechsel in der Kfz-Werkstatt durchführen zu lassen, für die fachmännische Schmierung und den Austausch von Motoröl, Ölfilter oder Dichtung der Ölablassschraube. Mit regelmäßiger Inspektion, einschließlich Öl- und Motorkontrolle, sparen Sie Kosten für Auto-Reparaturen.

Ölwechsel-Intervalle: Die Regelmäßigkeit macht's

Für eine gute Schmierung Ihres Kfz-Motors ist ein regelmäßiger Ölwechsel in einer Werkstatt ganz wichtig. Der Ölwechsel gehört genauso zu einer fachmännischen Inspektion nach Herstellervorgaben wie die Überprüfung der Reifen, Winterreifen-Montage, Achsvermessung oder Kontrolle des Motors und der Elektrik. Eine Ölstand-Überprüfung und Erneuerung des Öls in festen Intervallen erhöht die Lebensdauer nachweislich. Beim Ölservice vom Profi ist die Entsorgung des Altöls und ein Ölfilter-Austausch oder das Einsetzen einer neuen Dichtung für die Ölablassschraube selbstverständlich inbegriffen. Nur mit einer ausreichenden Öl-Menge in der Ölwanne ist eine optimale Schmierung Ihres Motors gewährleistet. Lassen Sie also stets den Ölstand prüfen, beispielsweise auch bei der Hauptuntersuchung in einer Werkstatt.

Wozu dient das Motoröl?

Kolben, Zylinder und Ventile müssen im Motor reibungslos zusammenspielen. Aber durch die Reibung der mechanischen Teile entsteht Metallstaub – dieser wird durch die Schmierung mit Öl verhindert. Doch auch Motoröl unterliegt einem Verschleiß. Verbrennungsrückstände, Wasser und Kraftstoff-Einlagerungen mindern die Qualität des Motoröls – wenn kein Ölwechsel in einer Autowerkstatt stattfindet. Das Öl verliert Viskosität, die Folgen sind:

  • Qualitätsverlust
  • Leistungsverlust
  • der gefürchtete „Kolbenfresser“
Ölwechsel vom Profi in Ihrer Werkstatt

Profi-Werkstätten bieten Motoröle in reichhaltiger Auswahl an und können für den Ölwechsel oder bei niedrigem Ölstand für Ihr Fahrzeug die passende Öl-Marke und -Variante auswählen. Fragen Sie in Ihrer Filiale nach dem besten Motoröl für Ihr Auto und sorgen Sie mit Ölservice und Inspektion für eine optimale Schmierung Ihres Motors. Nur ein Ölwechsel sowie der Austausch von Ölfilter und Dichtung der Ölablassschraube vom Profi garantieren eine hohe Laufleistung für Ihr Fahrzeug. Auch wenn Sie als Autofahrer nur wenige Kilometer im Jahr auf Ihren Reifen fahren: Lassen Sie Ihr Motoröl in bestimmten zeitlichen Abständen wechseln!

Die Vorteile eines regelmäßigen Ölwechsels sind:

  • Der Motor verbraucht weniger Kraftstoff
  • Die Lebensdauer Ihres Fahrzeug-Motors wird verlängert
  • Einhaltung der Hersteller-Vorgaben für die Inspektion (Garantie-Erhalt)
Der Ölstand

Wie oft ein Ölservice beziehungsweise Ölwechsel in einer Autowerkstatt notwendig ist, wird bei modernen Autos elektronisch angezeigt. Auch bei der Inspektion, die im Serviceheft dokumentiert wird, wird bei Bedarf ein Ölwechsel/Ölservice durchgeführt – für beste Motor-Schmierung. Autofahrer können den Ölstand aber auch selbst prüfen:

  • Fahrzeug nach Betrieb eine Minute stehen lassen
  • Das zirkulierende Öl läuft dann in der Ölwanne zusammen
  • Ölmessstab bis zum Anschlag in die Öffnung der Ölwanne stecken
  • Prüfen, ob der Ölstand am Ölmessstab zwischen „Min“ und „Max“ liegt

Für das Erneuern von Ölfilter und Öl sowie die Auswahl der in Betracht kommenden Motoröle sollten Sie sich an eine professionelle Werkstatt wenden. Denn für die Durchführung vom Fachmann zahlen Sie keinen Euro zu viel. Auch verlangen die Herstellervorgaben für die Garantie oft einen Ölwechsel beziehungsweise Ölfilter-Austausch direkt in der Werkstatt. Ihr Motor wird es Ihnen mit einer hohen Kilometerleistung bei geringerem Sprit-Verbrauch danken!

Reifen, Ölwanne, Ölwechsel & Co. – Full-Service

Nicht nur wenn es um den Wechsel des Öls für die richtige Schmierung, den Austausch des Ölfilters oder die Entsorgung von Altöl geht, sind Profi-Werkstätten die beste Adresse. Auch für den Reifen-Wechsel auf Winterreifen, eine Achsvermessung oder die Kontrolle der Auspuff-Technik können Sie auf Ihre Werkstatt zählen. Die moderne Werkstatt bietet neben Marken-Winterreifen und Alufelgen einen Rundum-Autoservice an.

Wie wird der professionelle Ölwechsel durchgeführt?

Die Ölablassschraube wird gelöst, sodass das alte Öl ablaufen kann. Es wird dann aufgefangen und umweltgerecht entsorgt. Danach wird der Ölfilter ausgetauscht. Auch die Dichtungsringe, etwa an der Ölablassschraube oder an der Ölwanne, werden geprüft und gegebenenfalls erneuert. Im Anschluss füllt man neues Motoröl ein, sodass die Ölwechsel-Intervallanzeige zurückgesetzt wird. So hat Ihr Motor wieder einen korrekten Ölstand für beste Schmierung. Ein Ölwechsel im Rahmen einer Inspektion ist auch immer wieder eine gute Gelegenheit, Angebote zu Alufelgen, Winterreifen, Sommerreifen, Zubehör und anderen Artikeln in der Werkstatt einzuholen.

Ölwechsel in der Werkstatt für Ihr Auto

Beugen Sie dem Verschleiß Ihres Motors vor, indem Sie regelmäßig einen Ölwechsel und Ölfilter-Wechsel vornehmen lassen. Die regelmäßige Erneuerung des Öls sowie der Austausch von Ölfilter und Dichtung für die Ölablassschraube in einer Kfz-Werkstatt erhöhen die Laufleistung des Fahrzeugs – und die Kosten für einen Ölwechsel sind gering. Eine gute Schmierung schützt vor Korrosion und bewahrt Sie vor kostenintensiven Reparaturen, die durch Motorverschleiß nötig werden. Auch wenn der Kraftstoff-Verbrauch Ihres Fahrzeugs immer höher wird, kann dies auch daran liegen, dass Ihr Auto neues Öl und einen neuen Ölfilter benötigt. Denn nur bei optimalem Ölstand läuft der Motor effizient.

Ihre Vorteile
  • Vergleichen Sie Werkstätten in Ihrer Nähe!
  • Öl- und Ölfilter-Kontrolle durch Profis
  • Direkte Anfragen bei mehreren Anbietern gleichzeitig möglich
  • Lassen Sie sich individuelle Angebote machen!